Kreispokalfinale: 1.FFC Geisenheim vs. TSV Bleidenstadt 2:0

Gegen den Gruppenligisten hatte man schon das ein oder andere Spiel. Aber der Pokal hat bekanntlich seine eigenes Gesetzt.

Die erste Halbzeit konnten wir mit leichten Vorteilen für uns verbuchen. Leider wurde keine der Chancen in Tore umgewandelt, sodass wir mit einem 0:0 in die Halbzeitpause gingen.

Geisenheim verstärkte den Druck. Wir selbst stellten das Spielsystem um, um noch mehr Spielanteile nach vorne zu bringen. Es gestaltete sich wiederum eine ausgeglichene Partie. Ein sicherlich vermeidbarer Elfmeter für Geisenheim führte dann zum 1:0 und danach folgte ein weiteres Tor zur 2:0 Führung. Wir hatten auch weiterhin Chancen, die wir leider nicht nutzten.

Fazit: Insgesamt haben wir uns sehr teuer verkauft und Geisenheim den Gewinn des Kreispokals nicht leicht gemacht. Eine gute Leistung der Mannschaft die für Erfolge in der Meisterschaft spricht.

W. Freese