Freundschaftsspiele – Teil 2

Der TSV überzeugt erneut im zweiten Testspiel!

SV Walsdorf – TSV Bleidenstadt 1:7 (1:4)

Nach dem glatten 3:0-Erfolg gegen die SG Bremthal überzeugte unsere Erste auch beim nächsten Testspiel in Walsdorf gegen den KOL-Ligisten SV Walsdorf. Auf einem etwas zu hohen Rasen übernahm der TSV von Beginn an das Kommando. Bereits nach einer Viertelstunde stand es 0:3 durch Tore von Jannik Golle (2) und Jonathan Zelz. Nach dem schwungvollen Beginn verblasste die Partie etwas und die Gastgeber konnten in der 34. Minute auf 1:3 verkürzen, doch erneut Jonathan Zelz stellte in der 39. Minute den alten Abstand und die Halbzeitführung her.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Der TSV machte das Spiel und in der 62. Minute erhöhte der erstmals eingesetzte Spielertrainer Sebastian Gurok nach einer Ecke seines Pendants Mario Nogly auf 5:1. Von der Halbzeit an wurde der gesamte 18-köpfige Feldspieler-Kader nach und nach eingesetzt, am Gesamtbild änderte sich dadurch nicht viel. Zeki Endale blieb es vorbehalten auf 6:1 (70.) und 7:1 (77.) zu erhöhen. Beiden Mannschaften merkte man dann die harte Vorbereitungszeit an und es blieb dann bei dem Ergebnis.

Fazit: Der TSV hat auch in seinem zweiten Testspiel sehr überzeugt, auch in wechselnder Besetzung. In Walsdorf, wo wir uns schon manchmal sehr schwer getan haben, muss man erstmal sieben Tore erzielen.

Kader: Petschulies, Altenhofen, Liess, Ott, Zelz, Hasler, Golle, Gurok, Giess, Häring, Bretschneider, Eberhardt, Böttcher, Nogly, Endale, Alt, Enders, Saeed, Lichtblau (ETW).

Tore: Jannik Golle (2), Jonathan Zelz (2), Zekaryas Endale (2) und Sebastian Gurok.

SV Walsdorf II – TSV Bleidenstadt II 1:4 (1:1)

Auch die 2. Mannschaft konnte diesmal nach dem etwas schwachen Start gegen die SG Hünstetten überzeugen. Bei der Zweiten des SV Walsdorf stand am Ende ein glatter 4:1-Sieg zu Buche. Auch hier kam der gesamte 19-köpfige Kader zum Einsatz.

Matin Rezaie brachte den TSV nach neun Minuten in Führung, die jedoch eine Minute später wieder ausgeglichen wurde. Jens Heisserer (47.), Patrick Brand (75.) und Marius Buhrdorf (80.) brachten unsere Zweite in der zweiten Hälfte dann auf die Siegerstraße.

Kader: Himmer, Daddario, Heisserer, Webert, Schneider, Brand, Rezaie, Getto, Bieniek, Grosch, Radanovic, Kutschka, Emsermann, Gerwalt, Heinrich, Azzaoui, Buhrdorf, K. Preussler, Lichtblau.

Tore: Matin Rezaie, Jens Heisserer, Patrick Brand und Marius Buhrdorf.

Die nächsten Testsspiele:

Sonntag, 18. Juli 2021

12:00 Uhr: TuS Huppert II – TSV Bleidenstadt III in Born

12:45 Uhr: TSV Bleidenstadt II – TuS Nordenstadt II am Röderweg

15:15 Uhr: TSV Bleidenstadt – TuS Nordenstadt am Röderweg

G. Rüppel