10. Spieltag: TSV Bleidenstadt vs. FC Dorndorf 0:3 (0:1)

Niederlage unter Wert gegen den Spitzenreiter!

Der Tabellenführer hatte alle neun bisherigen Begegnungen gewonnen. Entsprechend gering war die Erwartungshaltung, aber der TSV hielt sich zunächst gut gegen die vermeintliche Übermannschaft aus dem Westerwald. Jannik Golle hatte in der 11. Minute sogar eine Chance für den TSV. Das Trainergespann Gurok/Nogly hatte sich etwas einfallen lassen. Hinten bildeten Enders, Liess, Gurok, Utsch und Michel eine Abwehrreihe und Sandro Eberhardt stürmte neben Jannik Golle. Erst ein umstrittener Foulelfmeter brachte in der 21. Minute die Führung für die leicht dominierenden Gäste. Bis zur Pause hielt der TSV den knappen Rückstand, auch wenn Dennis Utsch kurz vor dem Halbzeitpfiff noch einmal auf der Linie klären musste. 

Nach der Pause kam Dominik Altenhofen für den angeschlagenen Kapitän Tim Flemming. Er ging in die Abwehrkette und Jonny Liess rückte ins defensive Mittelfeld. Nach einer Stunde eine unübersichtliche Situation im Gästestrafraum, die bereits bereinigt schien, als sich der Gästekeeper und Spielertrainer vermutlich wegen einer Tätlichkeit die rote Karte einhandelte. Der TSV witterte Morgenluft. Es kamen Mario Nogly für Jonny Liess und erstmals Stefan Hasler für Jonas Bretschneider und hinten stellte man auf eine Viererkette um. Es half alles nichts. Der TSV vermochte aus der Überzahl kein Kapital zu schlagen. Stattdessen fing man sich in der 75. Minute einen Konter zum 0:2 ein und in der Nachspielzeit erhöhten die favorisierten Gäste noch auf 0:3.

Fazit: Über weite Strecken eine durchaus gute Leistung gegen den Tabellenführer, in der es die Mannschaft in Überzahl nicht schaffte, sich zu belohnen. Die Leistung lässt hoffen, denn nun kommen Gegner aus den unteren Tabellenregionen. Jetzt muss geliefert werden!

Kader: Petschulies, Eberhardt, Michel, Liess, Golle, Gurok, Enders, Utsch, A. Giess, Bretschneider, Flemming, Altenhofen, Endale, Nogly, Hasler.

TSV Bleidenstadt II – FC Waldems 1:4 (0:0)

Kader: Himmer, Webert, Heisserer, Schneider, Brand, Häring, Wiegmann, Getto, Endale, Alt, Radanovic, Daddario, Varas Leyton, Azzaoui.

Tor: 61. Jens Heisserer (Elfmeter)

TSV Bleidenstadt III – FC Waldems III 4:3 (3:2)

Kader: Wilke, J.-M. Lorenz, Tedros, Jirdo, Anders, Preussler, Sherzad, Alkhatib, Sulaiman, Seidel, Schifferer, Fagenzer, Köhler, Mayland, Mohamadi, Hamaarf.

Tore: Dirk Seidel (2. u. 43), Riad Sulaiman (32. u. 81.)

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 10. Oktober 2021 

12:30 Uhr:   SG Walluf II – TSV Bleidenstadt II (Kreisliga A)
13:00 Uhr:   SG Rauenthal/Mart. III – TSV Bleidenstadt III (Kreisliga C)
15:30 Uhr:   TuRa Niederhöchstadt – TSV Bleidenstadt (Gruppenliga)

G. Rüppel