04. Spieltag: SV Wiesbaden vs. TSV Bleidenstadt 6:2 (3:1)

Herbe Niederlage auch in der Höhe verdient!

Das hatte sich unsere Mannschaft so nicht vorgestellt. Keeper Daniel Petschulies und Sandro Eberhardt waren wieder dabei, dafür fielen Dominik Altenhofen (Urlaub) und Hendrik Ott (krank) aus. Tim Flemming und Jannik Golle blieben angeschlagen auf der Bank. Das Spiel hatte einen turbulenten Beginn. Bereits nach vier Minuten führte ein kapitaler Fehlpass in der Abwehr zur Führung der Gastgeber, die Mansour Saaed in der 6. Minute mit einem tollen Schuss von der Strafraumgrenze noch ausgleichen konnte. In der 10. Minute flog der Ball an den angelehnten Arm von Sandro Eberhardt, der Schiedsrichter erkannte auf Strafstoß, den die Gastgeber sicher zum 2:1 verwandelten. Danach spielte der TSV in der ersten Hälfte zwar noch mit, hatte auch durch Jonathan Zelz noch einen Lattentreffer, aber die Gastgeber übernahmen mehr und mehr das Kommando und erzielten folgerichtig in der 37. Minute auch die 3:1-Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang kam dann zunächst Mario Nogly für Jonathan Zelz, später noch Zeki Endale für Marvin Alt und Fabio Enders für Jonas Bretschneider. Am insgesamt schwachen Auftritt unserer Mannschaft änderte das jedoch nichts. Die Gastgeber schraubten das Ergebnis in der 60. und 67. Minute auf 5:1 und der TSV hatte dem an diesem Tag nicht mehr viel entgegenzusetzen. Im Gegenteil hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können. Mario Nogly gelang in der 86. mit dem 2:5 noch eine Ergebniskosmetik, doch in der 2. Minute der Nachspielzeit stellten die Gastgeber den alten Abstand wieder her.

Fazit: Ein Tag zum Vergessen! An diesem Tag fehlte es in allen Mannschaftsteilen an zu vielem. Das Trainer-Duo Nogly/Gurok wird bis zum nächsten Spiel schon am kommenden Donnerstag viel Arbeit vor sich haben.

Kader: Petschulies, Eberhardt, Michel, Liess, Zelz, Gurok, Utsch, A. Giess, Bretschneider, Alt, Saeed, Nogly, Endale, Golle, Enders, Flemming, Lichtblau (ETW).

Das nächste Meisterschaftsspiel:

Donnerstag, 2. September 2021 am Röderweg

19:30 Uhr:       TSV Bleidenstadt – RW Hadamar II

G. Rüppel