Weihnachtsgruß vom Vorstand

Liebe Mitglieder,

wieder einmal geht ein Jahr in rasendem Tempo dem Ende entgegen, ein Jahr indem der TSV viele schöne Erfolge feiern konnte, aber auch manche Niederlagen verschmerzen musste. Sieg oder Niederlage, erstritten in manch harten Kampf, jedoch immer mit fairen Mitteln. Aber nicht nur der Wettbewerb stand im Mittelpunkt, sondern auch das Miteinander bei der sportlichen Betätigung. Gemeinsam schöne Stunden erleben, das ist ein wichtiger Antrieb unserer Motivation in diesem Verein.
Unsere Gesellschaft wird in den letzten Monaten von einer gefährlichen Mixtur aus Stimmungen erfasst, die in einer zunehmenden Radikalisierung mündet. Und damit meinen wir nicht nur die Anschläge auf unsere freiheitliche Ordnung, sondern auch den zunehmenden Egoismus und die Rücksichtslosigkeit in unserem alltäglichen Leben.
Der Sport vereint viele Tugenden, die diesen Tendenzen entgegenwirken können: Miteinander, Verständnis füreinander und Toleranz.
Wir alle sollten versuchen, diese Tugenden auch ein wenig in unseren Alltag mitzunehmen, um in diesen besinnlichen Tagen dem Populismus mit Besonnenheit entgegenzuwirken.

In diesem Sinne wünscht Euch der Vorstand ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in eine neues, erlebnisreiches Jahr 2017.