Vorbereitungsspiel: 1.FC Naurod II – TSV Bleidenstadt II 4:6 (2:2)

16.02.2020 Vorbereitungsspiele nach der Winterpause

Die 2. Mannschaft trat am letzten Sonntag ebenfalls bei der 2. Mannschaft vom 1. FC Naurod an. Nach einem Sieg beim SV Wiesbaden II und einer Niederlage beim TuS Nordenstadt II sowie einem knappen 2:1-Sieg gegen den B-Ligisten SV Steckenroth begann die Zweite diesmal zielstrebiger und legte in der 11. und 30. Minute zwei Tore durch Patrick Brand vor. Zum ersten Treffer hatte Stefan Hasler vorgelegt, den zweiten Treffer bereitete Felix Getto vor. Nach 17 Minuten musste bereits Marco Emsermann verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Dennis Heinrich. Obwohl die Zweite das Spiel ganz gut im Griff hatte, schlichen sich noch vor der Pause zwei Konzentrationsmängel in der Abwehr ein und die Gastgeber glichen mit einem Doppelschlag kurz vor dem Pausenpfiff aus.

Nach der Halbzeitpause kam Routinier Alexander Plasch für Manuel Schneider, der noch in der 1. Mannschaft zum Einsatz kommen sollte. Es entwickelte sich nunmehr eine abwechslungsreiche Partie, die zunächst wieder den TSV im Vorteil sah, als Felix Getto nach Vorarbeit von Carsten Grosch die erneute 3:2-Führung erzielte. Prompt glichen die Gastgeber eine Minute später wieder aus und gingen in der 54. Minute sogar mit 4:3 in Führung, als sie erstmals das Spiel gedreht hatten. Nach 55 Minuten kam der andere Routinier Dirk Seidel für Frederick Wiegmann ins Spiel. Doch war es zunächst wieder Patrick Brand, der mit seinem dritten Treffer wieder den Ausgleich zum 4:4 erzielte. In der Schlussphase war es dann „Oldie“ Dirk Seidel vorbehalten, den TSV mit zwei Treffern wieder auf die Siegerstraße zu bringen. Zunächst bediente ihn Stefan Hasler vorbildlich, so dass er nur noch den Fuß hinhalten musste. Danach startete er in der 85. Minute einen Alleingang und überlistete der Gastgeber-Keeper mit einem gekonnten Lupfer zum verdienten 6:4-Sieg.

Fazit von Trainer Schlabs: Wenn wir gewinnen wollen, müssen wir vorne immer viele Tore schießen, weil wir uns durch Unkonzentriertheiten hinten einfach zu viele Treffer einfangen.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet unsere Zweite am kommenden Mittwoch, 19.02.2020 um 19:45 Uhr am Röderweg gegen die Zweite vom SV Niedernhausen.

Kader: Himmer, Daddario, Emsermann, Heuser, Schneider, Brand, Getto, Hasler, Heep, Wiegmann, Grosch, Seidel, Plasch, Heinrich

G. Rüppel