U 20 Mädchen holen sensationell den Hessenjugendpokal

Im Finale des Hessenjugendpokals der U 20 Mädchen in Bleidenstadt setzte sich das von Jenny Doehring gecoachte Team des TSV gegen starke Konkurrenz aus ganz Hessen durch. Unter dem Jubel der in der Halle anwesenden Fans nahmen sie nach einem harten Turniertag bei der Siegerehrung neben Urkunde und Goldmedaillen für den Titelgewinn den wunderschönen Pokal entgegen.

Die sieben Final-Teams kamen am 03.02.2019 ab 10.00 Uhr in der Sporthalle in Bleidenstadt zu dieser Finalrunde zusammen.

Nach durchweg guten, teilweise hochklassigen und sehr umkämpften Spielen standen gegen 18.00 Uhr die Endergebnisse fest:

1. TSV Taunusstein-Bleidenstadt
2. TSV Auerbach
3. SC Königstein
4. ASV Rauschenberg
5. TG Rüsselsheim
6. Eintracht Frankfurt
7. JSG Gelnhausen-Büdingen

Das Bleischter-Team hatte sich in der Vorrunde als Gruppenerster mit Siegen gegen Frankfurt, Gelnhausen-Büdingen und Rauschenberg als Gruppenerster für die Überkreuzspiele qualifiziert. Dort folgte ein hart umkämpfter 2:1 Erfolg über Königstein. Im anschließenden Finale konnten die starken Auerbacher in einem erneuten Tiebreak knapp mit 2:1 besiegt werden (59:60 Ballpunkte!!). Nach dem dritten Platz im Qualifikationsturnier zum Finalturnier musste man nicht mit diesem Erfolg rechnen! Glückwunsch Mädels und „Daumen hoch“ für Jenny, die das Team gut eingestellt hat und immer das richtige Händchen für taktische Tipps hatte.

Vielen Dank geht zudem an die Helfer Peter, Mohamed, Felix G., Daniel, Julian, Tobi, Patrick und Gerd sowie Vivien und Yvonne, ohne die ein reibungsloser und auch von den Gästeteams als hervorragend bezeichneter Turnierverlauf nicht möglich gewesen wäre. Ein mindestens ebenso großes Dankeschön an Melina, die als Fotografin für jede Menge Erinnerungen und „Schnappschüsse“ sorgte.

Hier zeigte sich wieder einmal, dass neben dem sportlichen Erfolg der aktiven Volleyballerinnen vor allem die ehrenamtliche Arbeit der helfenden Hände zu einem großartigen Turnierverlauf beigetragen hat.