„Turnprogramm“ für unsere Kleinsten

Liebe Kinder der Turnabteilung!

Es ist leider schon sehr lange her, dass wir Euch gesehen haben. Wir vermissen Euch sehr!

Falls Ihr den Sport mit uns auch vermisst, haben wir mal ein kleines Sportprogramm für Zuhause aufgeschrieben. Die Übungen können z. T. alleine oder mit Euren Eltern oder Geschwistern durchgeführt werden.

  1. Versucht mal so oft Ihr könnt, hochzuspringen. Wer schafft die meisten Sprünge?
  2. Das Gleiche auf 1 Bein!
  3. Nun das andere Bein!
  4. Legt mal einen Schal (schmal und lang) oder Gürtel auf die Erde. Nun versucht Ihr immer im Wechsel, nach rechts und zurück nach links zu hüpfen!
  5. Wer kann schon über den Schal balancieren?
  6. Geht das auch rückwärts? Das macht aber bitte nur mit Hilfe, damit Ihr nicht stolpert!
  7. Nun stellt Ihr Euch auf eine Seite des Schals und versucht einmal darüber zu springen. Wie weit kommt Ihr?
  8. Nun holt Euch einen Luftballon. Natürlich aufgepustet! Ihr spielt ihn mit der Hand in die Luft und versucht ihn nicht auf die Erde kommen zu lassen.
  9. Wenn ein Partner da ist, versucht Ihr hin und her zu spielen!
  10. Jetzt versuchen wir mal einige Übungen mit einem Ball. Stellt einen Stuhl vor Euch und versucht den Ball zwischen den Stuhlbeinen durch zu rollen. Wenn es klappt, vergrößert Ihr den Abstand zum Stuhl!
  11. Jetzt holt Ihr Euch einen Eimer. Versucht aus ca. 1m Abstand den Ball in den Eimer zu werfen. (Damit der Ball nicht immer wieder herausspringt, könnt Ihr ein Handtuch in den Eimer legen.) Habt Ihr den Ball „versenkt“ geht Ihr wieder ein Stück zurück.
  12. Nun zum Abschluss noch ein lustiges Spiel! Legt ein Ziel ( z.B. ein Tor, das Ihr vorher aus Duplosteinen baut) mitten auf einen Tisch. Nun versucht Ihr einen Wattebausch über den Tisch in das Tor zu pusten. Natürlich kann man das auch zu 2. spielen. Dann macht Ihr zu jeder Seite ein Tor. Wer schafft das erste Tor? Bitte keine Hände benutzen!

Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim „Turnen“ und freut Euch auf die Corona freie Zeit, wenn wir uns endlich in der Halle zu gewohnter Zeit wiedersehen. 

Wer nach unserem heutigen Turnen weiter Lust hat etwas zu tun, kann ja an unserem Malwettbewerb teilnehmen. Malt ein Bild, das Euch beim Sport zeigt und schickt es ins Geschäftszimmer oder werft es in den Briefkasten. (Bitte Namen und Alter nicht vergessen!)

Ganz liebe Grüße und bis hoffentlich bald!                            

Eure Gisela Fronzek (Abteilungsleiterin Turnen)