TSV wird DRITTER bei Hallen-Kreismeisterschaft

Unsere Bleischter Buben haben bei der Hallen-Kreismeisterschaft knapp den Turniersieg 2018 verpasst.

Nachdem sich das Team von Frank Wilde am Vortag souverän für die Hauptrunde qualifiziert hat, geizten die Bleischter auch in der Hauptrunde nicht mit Toren.

Nach einem knappen 2:1 gegen Heftrich drehte der TSV gegen Wallrabenstein so richtig auf und gewann 5:1. Danach wurde es gegen Hettenhain wieder spannend, ehe unsere Jungs das 3:2 über die Runden brachten. Zum Abschluss gab es ein souveränes 6:0 gegen RaMa und damit zog der TSV als Gruppenerster mit 4 Siegen und 16:4 Toren ins Halbfinale ein.

Im Kampf um den Einzug ins Finale scheiterten die Bleischter dann an der Effektivität der Eltviller und ihrer fehlenden Effizienz im Angriff, am Ende gewann der spätere Turniersieger (3:1 gegen Orlen) mit 4:0. Im anschließenden 7 Meter -Schiessen belohnte sich das Team von Frank Wilde mit einem 3:1 gegen RaMa und holte sich einen guten und respektablen 3.Platz.

Platz 1 und 3 beim Reserveturnier und jetzt der 3.Platz beim Seniorenturnier, es war für den TSV ein sehr erfolgreiches Wochenende in der Halle. Auf diese Leistungen können wir aufbauen und mit einer guten Vorbereitung positiv auf den Start nach der Winterpause schauen.