TSV gewinnt Hallen-Kreismeisterschaft der Reserve – 3te wird Dritter

Die diesjährige Hallen-Kreismeisterschaft der Reserveteams wurde von unseren Teams dominiert.

Dabei war das erste offizielle Treffen der 2te gegen die 3te Mannschaft der Höhepunkt dieser Meisterschaft, die mit 5 Teams im Modus „jeder gegen jeden“ ausgetragen wurde. In einer intensiven Partie, in der die Mannschaft um Riad Sulaiman in Führung ging, konnte sich die 2.Mannschaft erst in der letzten Minute der 15minütigen Spielzeit mit 2 Treffern zum 4:2 Sieg durchsetzen.

Für die Mannschaft von Norman Schlabs war dieser Sieg das I-Tüpfelchen auf eine makellose Leistung, denn sein Team verließ das glatte Parkett viermal als Sieger: 2:1 gegen Orlen, 7:1 gegen Neuhof und 3:1 gegen Born.

Unser drittes Team startete ins Turnier mit einem überzeugenden 2:0 gegen Born, verlor dann unglücklich gegen Orlen mit 1:2, danach gegen die Zweite, ehe es in der letzten Partie zu einem tragischen Zwischenfall kam: unser Spieler Sirkan stieß unglücklich im Kopfballduell mit dem Torhüter des SV Neuhof zusammen, den Abpraller verwandelte Riad zum 1:0. Beide Spieler blieben benommen liegen. Während Sirkan mit einer leichten Gehirnerschütterung davon kam, wurde der Neuhofer Torhüter mit einer klaffenden Platzwunde ins Krankenhaus gebracht. Wir wünschen ihm eine baldige Genesung.

Die Partie wurde abgebrochen und mit 1:0 für unsere Dritte gewertet, damit belegte die Dritte mit 2 Siegen in 4 Partien einen guten 3.Platz.

Markus Jestaedt