TSV Bleidenstadt III – TUS Hahn II 1:2 (0:1)

25.02.2018

In ihrem allerersten offiziellen Spiel gegen die Reserve der Hahner war unser Team noch deutlich unterlegen, diesmal fiel die Niederlage denkbar knapp und unglücklich aus!

Bei eiskalten Temperaturen merkten man unserer 3ten die fehlende Spielpraxis an, schließlich war ihre letzte Begegnung Anfang November letzten Jahres. Dennoch präsentierte sich das Team von Trainer Riad in der Defensive recht geordnet und geriet lediglich durch ein Eigentor von Kadir in der 27. Minute in Rückstand.

Während in der 1.Halbzeit die Hahner durch ihre etwas reifere Spielanlage sich Vorteile erkämpfte, kam unser Team der Geflüchteten im 2. Abschnitt immer besser in Fahrt. Nachdem mehrere gute Möglichkeiten vergeben wurden traf Hamaarf in der 75.Minuten zum hochverdienten Ausgleich. Als sich beide Teams schon mit dem Remis abgefunden hatten, erzielte Herold mit einem Sonntagsschuß dann doch noch den glücklichen Siegtreffer für die Hahner.

Vor dieser Partie präsentierte sich unsere Dritte mit den neuen Trainingsanzügen und Sporttaschen, die dank der Unterstützung von unserem Ausrüsterpartner 11Teamsports schnell geliefert werden konnten.

Markus Jestaedt