Samstag, 30. August 2014 ab 14:00 Uhr, Sportfeld Röderweg

Nach einem kleinen offiziellen Teil werden ab 14:30 Uhr verschiedene Mannschaften der breitgefächerten TSV-Jugendfußballabteilung von dem neuen Kunstrasen Besitz ergreifen. Soweit in den noch laufenden Schulferien möglich, bekommen mehrere Altersklassen die Gelegenheit, sich mit dem neuen Kunstrasen vertraut zu machen.

Der TSV bedankt sich bei den Mitgliedern des Magistrats, der Stadtverordnetenversammlung und des Ortsbeirates, die diese dringend notwendige Erneuerungsmaßnahme vorangetrieben haben und bei Staatsminister Peter Beuth, der als Hessischer Innen- und Sportminister die Maßnahme unterstützt hat.. Wir bedanken uns aber auch bei unseren Nachbarvereinen GSV Born, TuS Breithardt, TuS Hahn, SV Neuhof, SV Steckenroth und SV Seitzenhahn, die es ermöglicht haben, unseren Trainingsbetrieb in der Bauzeit aufrecht zu erhalten.