Projekttreffen in Köln

Am 18.09.2014 haben sich die Tandems des Projekts „attraktives Ehrenamt im Sport“ zu einem Austausch in den Räumen von Generali getroffen. In allen Projekten wird eifrig gearbeitet, erste Erkenntnisse sind gemacht und erste Erfolge haben sich eingestellt. Es wurde aber auch deutlich, dass Veränderungen Zeit benötigen. Vorstände in Sportvereinen arbeiten meistens ehrenamtlich und haben mit dem Tagesgeschäft des Übungs- und Wettkampf-Geschehens schon genug zu tun – sich dann auch noch mit Freiwilligenmanagement und Ehrenamtskultur auseinanderzusetzen wird in den meisten Fällen als nicht machbar empfunden.

Für die Tandems ist diese Form der regelmäßigen, vom DOSB Projektteam gut vorbereiteten und geleiteten Treffen eine wertvolle Möglichkeit, Informationen zu bekommen, Erfahrungen auszutauschen und das eigene Tun zu reflektieren. Zu diesem Treffen war die zuständige Referentin des BMFSFJ Frau Dr. Regina Claussen angereist, um sich persönlich einen Eindruck vom Projektstand zu machen. In den Arbeitsgruppen hat sie sich mit Fragen und Anregungen aktiv beteiligt.

Gestern wurde im Rahmen der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ (BBE) eine Pressemeldung des BMFSFJ zu unserem Projekt online veröffentlicht:

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/aktuelles,did=209458.html .