Männliche U16 beendet eine herausragende Saison

Mit nur einer Niederlage bei den Südwestdeutschen Meisterschaften beendet die männliche U16 des TSV Bleidenstadt die Vereinssaison.

In einem gut besetzten und vom TV Herxheim organisierten Turnier im Rheinland-pfälzischem Rülsheim leisteten sich die jungen Bleischter im ersten Spiel fast schon traditionell eine lange Anlaufzeit und zu viele Fehler.

Es sollte das einzige Spiel bleiben, welches für den TSV verloren ging. Das Halbfinale war allerdings in unerreichbare Ferne gerückt.

Auch im abschließenden Spiel um Platz 5 demonstrierten die jungen Volleyballtalente eindrucksvoll, dass sie zu den besten Mannschaften im Südwesten Deutschlands gehören und beherrschten ihren Gegner aus dem Saarland nach Belieben.

 

Für den Großteil der Spieler steht in einer Woche mit dem Bundesfinale beim weltgrößten Schulsportwettbewerb, Jugend trainiert für Olympia, in Berlin noch ein weiterer Saisonhöhepunkt an, bevor es dann eine kleine Auszeit geben kann.