Herren 2 auch gegen Eintracht Wiesbaden 4 erfolgreich

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle von Trainer Kai und anderen Leistungsträgern gelang dem Team ein ungefährdeter 3 : 1 Sieg in der Landeshauptstadt. Dabei konnten die Bleischter vor allem auf ihrem guten Aufschlag aufbauen, der die Wiesbadener kontinuierlich unter Druck setzte und zu zahlreichen direkten Fehlern bei Ihnen führte.

Bereits im ersten Satz gelang ein „Blitzstart“, so dass Eintracht Wiesbaden nicht richtig ins Spiel kam. Lediglich im zweiten Satz ging die Linie im Spiel kurzzeitig verloren (Aufbau einfacher Bälle und Annahme zu ungenau). Im dritten und vierten Satz ließen die jungen Bleischter jedoch keine Zweifel mehr am Sieg aufkommen. Der Siegesjubel in der Sporthalle am 2. Ring hallte noch lange nach.

Eine klasse Leistung zeigte erneut Mohammed, der als Libero aus dieser Mannschaft nicht mehr wegzudenken ist. Auch Simon ist eine echte Verstärkung fürs Team und hat sich prima integriert!

Im Moment liegt die Mannschaft auf einem aussichtsreichen 3. Tabellenplatz!