Endlich dürfen sie wieder spielen. Landesmeisterschaft der Beachvolleyballerinnen Ü 37 in Taunusstein-Bleidenstadt

Endlich dürfen sie wieder spielen. Landesmeisterschaft der Beachvolleyballerinnen Ü 37 in Taunusstein-Bleidenstadt

Am Samstag, 03.07.2021 durfte Susi Paßmann wieder die hessische Landesmeisterschaft der Beachvolleyballerinnen Ü37 in Taunusstein- Bleidenstadt ausrichten. Von den ursprünglich 12 gemeldeten Teams konnten leider nur deren 11 antreten. Aufgrund kurzfristiger Ausfälle konnten sich aber zwei neue Teams bilden. Die meisten der Teams sind aktuell auf der Jagd nach Punkten für die diesjährigen deutschen Seniorinnenmeisterschaften in Berlin, die nach jetzigem Stand am 11. und 12.09.2021 stattfinden dürfen. Bei optimalen Wetterbedingungen spielten die Damen auf allen drei Feldern unserer Beachanlage. Obwohl noch in der Vorrunde der Sieg an die Zweitplatzierten ging, konnten sich im Finale Maartje Koschorrek und Seniorinnen-Spielwartin Maria Wortmann (TV 1874 Bergen-Enkheim) gegen Franka Gerber und Yvonne Scherf (TSG Mainz-Bretzenheim) durchsetzen. Die Bronzemedaillen nahmen Stefanie Lemke und Hannah Reinhard (TV 1874 Bergen-Enkheim) mit nach Hause. Die Ausrichterin hat mit ihrer Partnerin Petra Lukas den 6. Platz belegt. Damit ist das Team sehr zufrieden, da die Mehrheit der Spielerinnen mehr als 10 Jahre jünger war. Wir danken den Helfern (Karlo Knoob, Patrick Rose, Johannes Wieland, die ganze Familie Paßmann samt Enkelkind) für ihre tatkräftige Unterstützung bei dem Auf- und Abbau und der Durchführung des Turnieres.