Eine Ära geht zu Ende…

 

….und endet im Metallschrott 🙂

 

Viele Erinnerungen verbinden die Mitglieder der Volleyballabteilung mit dem zu einem kleinen Volleyballvereinsheim umgebauten ehemaligen Bürocontainer, der jetzt nach jahrzehntelangem Dienst in den Wiederverwertungs-Ruhestand geht.

 

Als Gastgeber für diverse Abteilungssitzungen stand er treu zur Verfügung und Generationen von Volleyballerinnen und Volleyballern bereiteten hier Spiele und Training vor bzw. bei dem einen oder anderen Getränk auch mal etwas länger nach.

Allerdings setzten ihm das Alter und diverse Wasserschäden jetzt so massiv zu, dass wir ihn am jetzigen Samstag mit diversen Werkzeugen die letzte Ehre gaben.

Die gesamte Innenverkleidung wurde „rückgebaut“ und die dezent staubende Glaswolle liebevoll in Säcken verstaut. Dank des „Spezialwerkzeugs“ Gerd Wedel war die ganze Sache auch in Rekordzeit getan und bei warmer Fleischwurst und ein wenig Gerstensaft wurde sich gegenseitig Anerkennung für die geleistete Arbeit gespendet.

Im Namen der Abteilungsleitung hier ein ganz großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer! Es ist einfach großartig, was man mit vereinten Kräften leisten kann.