Deutsche Meisterschaft 2018

Deutsche Meisterschaft 2018

Die Erfolge gehen weiter….

6 neue Deutsche Meistertitel gehen nach Taunusstein. Doppelerfolge im Mehrkampf bei den Damen und Herren im Mehrkampf durch Kira Homeyer und Sarah Metz bei den Turnerinnen sowie Carsten Heimer und Tim Calmano bei den Turnern. Bei einer von zahlreichen Verletzungen und Stürzen geprägten Deutschen Meisterschaft in der Rundsporthalle Arnsberg (Austragungsort der WM 2011) verletzte sich der Mitfavorit Luca Christ beim Einturnen und für die Vize-Weltmeisterin Lilia Lessel war der Wettkampf nach einer Knieverletzung in  der ersten Diszipin bereits früh zu Ende.  Den WM-Teilnehmern merkte man die lange Wettkampfsaison an und am Ende des Tages standen unsere Turner/-innen wieder einmal oben auf dem Podest. Bei den Turnerinnen zeigte der verstärkte Trainingseinsatz in diesem Jahr, bedingt auch durch die 50-Jahre-Veranstaltung, eine nachhaltige Wirkung. Im Mehrkampf holte sich Kira den Titel vor Sarah, Marie Füll wurde 7., Claudia Trickes 9.,  Annika Metz 9.,Kira Weise 11. und mit Giulia Seifert auf dem 14. Platz konnten sich 7 Taunussteiner unter den Besten 14 platzieren. In den Finalwettkämpfen, auf die Kira aufgrund einer Schulterverletzung verzichten musste, konnte Sarah den Titel im Sprung und den Vizemeistertitel in der Spirale erturnen. Mit allen 4 Titeln konnte Carsten sein erfogreiches Jahr beenden und für Tim sprangen 3 Vizemeistertitel und ein 3. Platz  heraus.