Der TSV-Volleyball präsentiert sich auf dem Bürgerfest

14DSC_0471

Den gesamten Sonntag präsentierte der TSV Bleidenstadt am eigenen Stand sich und die gesamte Bandbreite seiner Abteilungen. Jeder Abteilung stand jeweils eine Stunde Zeit zur Verfügung, den zahlreichen Besuchern des Bürgerfestes ihren Sport näherzubringen. So hatten also die Festbesucher von 14 bis 15 Uhr die Möglichkeit, ihr volleyballerisches Können unter Beweis zu stellen.

Speedmessung1

Es drängten sich vor allem zahlreiche Kinder vor dem ansprechend gestalteteten TSV-Stand, um in brachialer Art und Weise den Volleyball in ein mit Geschwindigkeitsmesser ausgestattetes Fangnetz zu befördern oder geschickt in ein weiteres Fangnetz zu pritschen.Speedmessung2

Nach einer Stunde Bälle aus dem Netz fischen und nebenbei noch informatorische Gespräche führen zog ein leicht ins Schwitzen geratener Abteilungsleiter Frank Schweitzer ein sehr positives Fazit: „Es hat viel Spaß gemacht, unseren Verein und die Sportart Volleyball zu präsentieren und ich bin begeistert vom starken Interesse der Festbesucher. Ich hoffe, wir sehen den ein oder anderen Teilnehmer von heute vielleicht bald schon bei uns in der Trainingshalle!“
Hiermit bleibt nur noch, ein riesengroßes Dankeschön an Christiane Ebrecht und Meinhard Günther zu sagen, die uns nicht nur beim Bälle anreichen und einsammeln tatkräftig unterstützten, sondern an einem toll gestalteten TSV-Stand mit Informationstafeln und -material stets für alle ein offenes Ohr hatten und einfach einen klasse Job gemacht haben!

DSC_0464

Hier geht’s zum Artikel vom Gesamtverein!