14. Spieltag: TSV Bleidenstadt – JFV Heidenrod 5:1

11.03.2017   Gerade noch die Kurve bekommen – Fürhungsspieler drehen das Spiel – Erik Hattrick!

Im 1. Spiel 2017 ging es mit Personalengpass gegen Heidenrod. In der 1. Halbzeit waren 4 – 5 Totalausfälle im Team zu verzeichnen. Übermüdet, schlapp und ohne Engagement gerieten wir mit 0:1 in Rückstand und so ging es auch in die Kabine. Leider fehlten 3 Spieler und wir konnten kaum umstellen. Lediglich Tobi, Lukas und Sascha machten ein gutes Spiel über die komplette Distanz.

Nach der Kabinenansprache waren die Jungs dann aber wach und drehten das Spiel fulminant auf 5:1. David startete die Torflut mit einem Hammertor oben rechts aus der 2. Reihe, Josh legte zur Führung nach und Erik setzte noch einen Hattrick oben drauf. Das Team spielte schön zusammen und nahm die Kritik der 1. Halbzeit an. Mit der Leistung der 2. Hälfte werden wir auch bei den kommenden Aufgaben und v. a. gegen Orlen nächsten Samstag bestehen.

Fazit: Leider verletzten sich Sascha und David, die in den nächsten Wochen fehlen werden. Gute Besserung an der Stelle. Allerdings kommen Jan, Niklas, Jojo und Janik wieder zurück.