Auch Niederjosbach kann Herren 2 nicht stoppen!

Trotz zahlreicher Kranker und Verletzter konnte am Samstag, dem 8. Dezember, ein ungefährdeter 3 : 0 Auswärtssieg eingefahren werden. Das mit acht Spielern angetretene Bleischter Team war dem Gegner in allen Phasen des Spiels klar überlegen.
Mit gefährlichen Aufschlägen, aus einer stabilen Annahme heraus mit klaren Angriffsschlägen oder geschickten Lobs konnten wir die Niederjosbacher immer wieder unter Druck setzen. Auch in der Feldabwehr gelang es dem Gegner selten eine Lücke aufzutun. Die Satzergebnisse fielen mit 25:6, 25:19 und 25:14 dann auch recht deutlich aus. Besonderer Dank geht an Manuel und Marc, die gemeinsam mit Coach-Aushilfszuspieler Frank als routinierte Säulen zum Erfolg beigetragen haben. Ohne diese Unterstützung wäre die Spielfähigkeit des ehemaligen „Projekt 2,43“ nicht zu gewährleisten gewesen. Am Sieg beteiligt waren Felix K., Felix G., Daniel, Darius, Robert D., Marc, Manuel und Frank. Den Kranken/Verletzten Tobi, Julian, Paul, Robert, Mohamed wünschen wir gute Besserung! Der nächste Spieltag wird erst im Februar (!) stattfinden, so dass bis dahin genügend Zeit zur Gesundung der meisten Kranken und Verletzten bestehen dürfte. Bis dahin bleibt uns der Blick auf die Tabelle!

Beim Schiedsgericht hingegen ging es auch ohne „die Alten“ 😉