Archiv 2017

16.08.2017 Trainerwechsel für dieses Jahr

Am Mittwoch, dem 16.08.2017, fand das erste Training für Kinder und Jugend nach den Sommerferien statt. Gleichzeitig zum Auftakt für die zweite Hälfte des Jahres war dieses Training auch das letzte des Kinder- und Jugendtrainers Philippe, der bis Februar 2018 aufgrund seines Studiums das Training nicht weiterführen kann.

Wir wünschen Philippe alles Gute für diese Zeit und freuen uns, ihn im nächsten Jahr wieder willkommen heißen zu können. Zuvor konnte er sich über Abschiedsgeschenke der Jugend freuen, darunter ein von allen unterschriebenes T-Shirt.

Abschiedsfoto am 16.08.2017

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Michael Eucker, der bereits das Training der Erwachsenen leitet, und Leon Böttger, der aus den Reihen unserer Badmintonabteilung kommt, bereit erklärt haben, das Kinder- und Jugendtraining zumindest während der Abwesenheit von Philippe Sissol weiter zu leiten. Auf Anfrage der beiden Abteilungsleiter haben sie beide zugestimmt, diese Aufgabe zu übernehmen, und wir danken ihnen schon jetzt vielmals für ihr Engagement und wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg!

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

24.06.2017 Abschluss Minirunde 2017

Die Minirunde des Hessischen Badmintonverbandes (HBV) findet alljährlich im Bezirk Wiesbaden statt. Hierzu können aus allen dem HBV angehörigen Badmintonabteilungen Spieler entsendet werden, die erste Erfahrungen mit regulärem Turnierspielbetrieb machen möchten (beschränkt auf Jahrgang 2002 oder jünger). In diesem Jahr fanden ein Workshop zu Beginn sowie drei Spieltage statt, an denen die während des Workshops zusammengestellten Mannschaften gegeneinander antraten.

20.05.2017 – Workshop (10.30 – 16.30 Uhr)

21.05.2017 – 1. Spieltag (ab 12.00 Uhr)

03.06.2017 – 2. Spieltag (ab 11.00 Uhr)

24.06.2017 – 3. Spieltag (ab 11.00 Uhr)

Einen ausführlichen bebilderten Bericht zum Eröffnungsworkshop gibt es hier: http://www.hessischer-badminton-verband.de/wiesbaden-bezirk/wiesbaden-schueler-jugend/wiesbaden-mini-runde/5445-workshop-minirunde-2017.html

Die Spieltabelle mit sämtlichen Ergebnissen ist hier einzusehen: http://www.hessischer-badminton-verband.de/wiesbaden-bezirk/wiesbaden-schueler-jugend/wiesbaden-mini-runde/5447-spielergebnisse-minirunde-2017.html

Hier findet sich auch eine pdf-Datei, in der alle Begegnungen inklusive Punkten, Sätzen und Spielen dokumentiert wurden.

Wir freuen uns, dass mehrere Kinder und Jugendliche unseres Vereins erfolgreich an der Minirunde teilgenommen haben! Auch danken wir Joshua für die Betreuung während des Workshops sowie Philippe für die Betreuung während der drei mehrstündigen Spieltage!

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

16.06.2017 Grillfest der Badmintonabteilung

Am 16.06.2017 hat das diesjährige Grillfest der Badmintonabteilung stattgefunden. Bei vergleichsweise kühlem, zum Glück aber trockenem Wetter haben sich aktive Jugendliche und Erwachsene auf der Pfannkuchenwiese in Bleidenstadt versammelt und in gut fünf Stunden gemeinsamer Zeit gemütlich gegrillt, gespielt, Musik gehört und sich unterhalten.

Um uns warmzuhalten, wurde nach dem Grillen noch ein ansehnliches Lagerfeuer entfacht.

Vielen Dank an alle Köche, Bäcker, … die zusammen für ein rundum leckeres Abendessen gesorgt haben!

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

Freundschaftsturnier – TSV empfängt VFW und GSV

Am Sonntag, 23.04.2017, hat der TSV Bleidenstadt ein Freundschaftsturnier im Sport- und Jugendzentrum veranstaltet. An dem von 10.00 bis 16.00 Uhr vorgesehenen Programm haben Gäste des Vereins für Freizeitsport Wiesbaden e.V. (VFW) sowie Gäste des Gesang- und Sportvereins 1907 Born e.V. (GSV) teilgenommen.

Das Turnier wurde als Schleifchenturnier durchgeführt – in 16 Spielrunden á 7 Minuten konnten sich so die insgesamt 26 teilnehmenden Spielerinnen und Spieler in den unterschiedlichsten, zufällig gemischten Paarungen miteinander messen. In sechs Doppel- und einem Einzelspiel zu gleicher Zeit war die Halle sehr gut gefüllt.

                                                                 Alle 26 TeilnehmerInnen des Turniers

 

Nach dem mehrstündigen Spiel konnten alle mit einigen Siegen, einer guten Portion Erfahrung sowie einer Menge Spaß auf die Veranstaltung zurückblicken. Vor wie nach den Spielen herrschte eine entspannte Atmosphäre, beim gemeinsamen Essen konnten Erfahrungen ausgetauscht werden.

Letztendlich konnte auch das Siegertreppchen gefüllt werden: Jörg Schulte (TSV), Michael Eucker (TSV) und Pascal Sissol (VFW) haben sich nach Punkten durchgesetzt. Auch an dieser Stelle noch einmal herzliche Glückwünsche zum Sieg!

                                                   Die Sieger Jörg (TSV), Michael (TSV) und Pascal (VFW) (v.l.n.r.)

 

Natürlich ist ein Turnier dieser Größenordnung nicht ohne Unterstützung möglich, weswegen ganz besonderer Dank gerichtet wird an Daniela Engel, die die Spielleitung übernommen und bei dem Andrang so vieler Spielerinnen und Spieler den Überblick behalten hat; an Barbara Niebling, die wie schon beim letzten Turnier sehr schöne Bilder von so undankbar schnell beweglichen Fotomodellen gemacht hat; an Philippe Sissol, der das Turnier organisiert und von den Spielen abgesehen geleitet hat. Wir danken auch all denjenigen, die unser Spendenschweinchen gefüttert haben.

                                                                             

      Behält den Überblick:                                                                                               Mit Gastgeschenk des VFW:

   Daniela bei der Spielleitung                                                                                                Organisator Philippe

 

Am Ende gab es viele gute Rückmeldungen und das Interesse an einer Wiederholung einer solchen Veranstaltung – sicher wird dieses Turnier nicht das letzte der teilnehmenden Vereine gewesen sein!

Hier ein paar Eindrücke…

 

                                

              

                                

                                

                                

                                

                                

                                

                           

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

 

Neuer Trainer für Erwachsene

Ab April 2017 leitet Michael Eucker im 14-Tage-Rhythmus das Training der Erwachsenen. Er übernimmt damit die Stellung des bisherigen Trainers Johannes Tauber, der das Training aus beruflichen Gründen nicht weiter führen konnte.

Auch auf diesem Weg bedanken wir uns ganz herzlich bei Johannes für die lehrreichen Stunden und wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Herausforderung.