Am frühen Sonntagmorgen, den 27.01.18 stand das erste Auswärtsspiel der Damen 1 in der Rückrunde der Bezirksoberliga West gegen die Mannschaft des VCW 4 an.
Mit einem Kader von 10 Mädels war man angereist, von denen leider einige vom Heimspieltag der vergangenen Woche noch gesundheitlich angeschlagen waren.

So konnten Susi und Joana ihre noch nicht ganz genesenen Körper schonen, während Tami ihre immer noch malträtierten Arme wieder in den Dienst der Mannschaft stellen durfte ;-).

Durch diese Einschränkungen ließ sich die Mannschaft aber natürlich nicht entmutigen in Wiesbaden 3 Punkte holen zu wollen.
Gut gelaunt, mit lauter Unterstützung von der Bank und noch etwas schläfrig wurde dann in den 1. Satz gestartet, welcher (nach einer kleinen wachrüttelnden Ansprache des Trainers) mit 25:20 für unsere Mädels entschieden werden konnte.
Die gewonnene Motivation und Munterkeit durch den Sieg im 1. Satz konnte man dann im darauf folgenden Satz sehr schön erkennen, weshalb dieser auch deutlich, mit 25:10, gewonnen wurde. Mit 3 Punkten von diesem Spieltag heim zu kehren wäre super und vor Allem wichtig, das wussten natürlich auch die Mädels und sicherten sich dementsprechend engagiert auch den Gewinn des 3. Satzes mit 25:12.
Der Erfolg wurde natürlich gefeiert und man ließ den Tag bei einem gemeinsamen Essen und einem entspannten Blick auf die Tabelle ausklingen.