12. Spieltag SV Wisper Lorch – TSV Bleidenstadt II 7:0

29.10.2017   Satz mit X – das war wohl nix!

Mit Lorch musste die Mannschaft von Norman Schlabs heute die weiteste Anreise zum Auswärtsspiel in der B-Liga antreten.

Viele Highlights lieferte die Mannschaft diesmal leider nicht. Stand es zur Halbzeit nur 3:0 brachen in der zweiten Halbzeit alle Dämme und Bleidenstadt kam mit 7:0 unter die Räder.

Ob des Ergebnisses nicht all zu vorstellbar stimmte zumindest in Ansätzen die Einstellung. Sicherlich spricht ein 7:0 Bände, die Leistung der Hausherren war ansprechend, das Ergebnis in Summe vielleicht ein oder zwei Tore zu hoch.

Fazit: Die Klatsche gilt es nun abzuschütteln, lieber ein Mal 7:0 als sieben Mal 1:0. Auf ein neues im nächsten Spiel.

Markus Klawe