11. Spieltag: DJK/SSG Darmstadt – TSV Bleidenstadt 7:0

Es ist bereits das Rückspiel. Aufgrund des Hinspiel-Ergebnisses erwarteten wir eine starke Mannschaft die es galt zu bestehen.

In den ersten Minuten sah es dann auch gut aus, bis zwei kleine Fehler im Abwehrverhalten recht schnell das 2:0 gegen uns bedeuteten. Wir kamen dann besser ins Spiel, konnten aber keine Tor relevanten Chancen erarbeiten und beendeten die Halbzeit mit 3:0 für Darmstadt.

Es fehlt uns nach wie vor an einem guten Spielaufbau nach einem Ballgewinn, um damit auch Chancen für uns heraus zu spielen.
Der Einsatzwillen und das Bemühen, das Spiel zu bestimmen sind da; was fehlt ist ein gutes Zuspiel nach einem Ballgewinn.

In der zweiten Halbzeit hatten wir die ein oder andere Chance, die aber nicht zu einem Torerfolg führte. Darmstadt nutze die eigenen Chancen und beendete das Spiel dann für sich mit 7:0.

Fazit: Trotzdem Mädels, Kopf hoch! Es sind Fortschritte zu erkennen, die es gilt zu festigen und weiter auszubauen.

W. Freese