10. Spieltag: TSV Bleidenstadt – FC Germania 1907 Leeheim 0:2

03.11.2018 Gekämpft, Chancen gehabt und doch verloren!

Wir fanden in der ersten Halbzeit nicht zu unserem Spiel, was uns in den letzten Begegnungen ausgezeichnet hat. Folge war ein 0:1 zur Halbzeitpause. Die Führung war durch Leeheim verdient.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir besser dagegen halten und Chancen erarbeiten. Getrübt wurde das durch einen Elfmeter zu Gunsten von Leeheim, der zum 0:2 führte. Mit mehr Einsatz und Mut ging es trotzdem ans Werk. In der Folge hatten wir vier sehr gute Chancen, die leider zu keinem einzigen Tor führten. Betrachtet man die Chancen, so wäre eine Führung gerecht gewesen.

Chancen für Leeheim ergaben sich nicht mehr, da die Abwehr mit Lea, Lia, Sarah und Maja (Isabell) dies verhinderten. Einen laufstarken und kämpferischen Einsatz konnte man von Zena sehen.

Mädels, bleibt dran – ihr werdet Euch auch wieder belohnen.

Wilfried Freese