09. Spieltag: TuS Kemel II – TSV Bleidenstadt III 1:1 (0:1)

In Kemel bestanden

Zum Auftakt von 3 Auswärtsspielen hat unsere Dritte eine weitere Bewährungsprobe bestanden und auf dem holprigen Rasen in Kemel ein Unentschieden erkämpft. Zudem hatten die Gastgeber einige Akteure aufgeboten, die zum Kader der 1.Mannschaft zählen

Dennoch bestimmte das Team von Riad die ersten 45 Minuten, auch wenn es auf dem schwierigen Geläuf ihre technischen Vorteile nicht ausspielen konnte.

Angetrieben vom neuen Kapitän Gernot Anders, der damit für den TSV sowohl in der Kreisoberliga, A-Klasse, B-Klasse, AH Herren sowie jetzt in der C-Klasse gespielt hat, erspielten sich unsere Jungens einige Möglichkeiten. Kurz vor der Pause traf Spielertrainer Riad Sulaiman zur verdienten Führung.

Nach der Pause wendete sich ein wenig das Blatt, die Gastgeber kamen besser in die Partie, die Folge: der Ausgleich in der 74.Minute.

Es war ein gerechtes Remis , bei dem sich unsere Dritte kämpferisch sehr engagiert hat.

Fazit: Den Schock vom Sonntag mit der schweren Verletzung des gegnerischen Torwarts hat unser Team gut weggesteckt, in Kemel haben sie ihre kämpferischen Tugenden erfolgreich unter Beweis gestellt. Am Sonntag in Breithardt werden ähnliche Stärken gefordert sein.

M. Jestaedt