09. Spieltag: TSV Bleidenstadt – SV Hallgarten 4:2 (2:1)

08.10.2017

Tore: 1:0 Petschulies (25.), 2:0 Hasler (28.), 2:1 M.George (32.), 3:1 Radanovic (52.), 4:1 Radanovic (70.), 4:2 C.George (85.)

Wiencke und Radanovic Sieggaranten! Minikrise abgewendet- zweiter Sieg in Folge.

Nach dem 5:4 Auswärtscoup bei der SG Meilingen gelang dem TSV ein 4:2 gegen den starken Gast aus Hallgarten. In einem temporeichen Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften machten letztendlich Spielmacher Radanovic und der überragende Wiencke mit mehreren Glanzparaden den Unterschied aus. Die schnelle 2:0 Führung des TSV durch Petschulies und Hasler hielt zwar nur vier Minuten bis zum Anschlusstreffer der Gäste, doch der Doppelschlag von Radanovic (insbesondere das 3: 1 zum Zungeschnalzen) brachte den TSV auf die Siegerstrasse. Kämpferisch war die Wilde-Truppe wieder voll im Soll, auch spielerisch sind Fortschritte zu erkennen, trotz wieder zahlreicher prominenter Ausfälle wie Buhrdorf, Preussler, Grosch, Hehn usw.

Fazit: Insbesondere die Rückkehr von Stabalisator Karstat tut der Mannschaft gut, auf die nun die „Pflichtaufgabe“ SG Aarbergen wartet, dann hoffentlich wieder mit mehr personellen Alternativen, von denen dann auch zwangsläufig die 2. Mannschaft profitiert.

Aufstellung: Wiencke, Utsch, Ringleb, Riegler, Heuser, Schneider, Hasler, Karstat, Radanovic, Nogly, Petschulies, Mahmoud, Raptis, Leyton Vargas, Brand

Frank Kaufmann