08. Spieltag: TSV Bleidenstadt III – FSV Oberwalluf II 1:0 (0:0)

25.11.2018 Tabellenführer besiegt!!!

Die Zweite lieferte die Vorlage, die Dritte kopierte sie perfekt: beide Teams haben den Tabellenführer in ihrer Klasse geschlagen!

In einer flotten Partie schaffte unser Team es zunächst einmal, die spielstarken Oberwallufer vom eigenen Strafraum fernzuhalten. Gegen Mitte der 1.Halbzeit erspielte sich das Team von Riad Sulaiman die ersten Chancen, die Besten vergab Hamaarf nach einem schönen Solo in der 30. Minute und Sirwan in der 35. Minute, als er mit einem Schuss aus nächster Nähe am guten Gästetorhüter scheiterte.

Zu Beginn des 2. Durchgangs erhöhte unser Team den Druck und die Jungs spielten endlich einmal ihre Schnelligkeit aus. So auch in der 52. Minute, als Sherzad sich auf dem rechten Flügel mit einem schönen Dribbling durchsetzte, mit einen feinen Pass in die Mitte Hamaarf in Szene setzte, der alleine vor dem Torhüter den Ball in die Ecke schob. Eine verdiente Führung, die in der Folgezeit hätte ausgebaut werden müssen. Doch unsere Dritte vergab zwischen der 65. und 75. Minute drei große Möglichkeiten, um den Vorsprung auszubauen. So mussten sie bis zum Schlusspfiff  bangen, denn Oberwalluf war vor allem bei Standards in der Schlussphase gefährlich.

Ein Sonderlob verdiente sich wieder einmal Torhüter Nick Philippi, der bereits im Spiel der zweiten gegen Oberwalluf die „Null“ festhielt. Am Ende stand ein knapper aber berechtigter Sieg und zum ersten Mal schaffte es unsere Dritte, kein Gegentor hinzunehmen.

Fazit: Es war ein gelungener Auftakt der Woche der Wahrheit für unser Team: Tabellenführer geschlagen, jetzt folgt am Mittwoch im Heimspiel das Duell gegen den Tabellenzweiten aus Rüdesheim und zum Abschluß des Jahre reisen unsere Jungs nach Neuhof zum Dritten der Tabelle.

M. Jestaedt