07. Spieltag TSV Bleidenstadt – JFV Schlangenbad 1:2

15.10.2016   Fast die Sensation!!!

Gegen den Spitzenreiter aus Schlangenbad der bis dato noch ohne Punktverlust war gingen wir Ersatzgeschwächt in die Partie. Krankheit- und Urlaubsbedingt mussten wir einige Spieler ersetzen (hier nochmal einen besonderen Dank an Fabian und Louis aus der D2)! Die Devise war klar, nach den blöden Niederlagen der letzten Woche aus den beiden Partien wollten wir wieder eine bessere Leistung auf den Platz bringen. Kampf und Leidenschaft war die Vorgabe gegen den Spitzenreiter.

Die Jungs kamen gut in die Partie, nach 10 Minuten hatten wir sogar das Heft in die Hand genommen und bestimmten das Geschehen. Direkt in unsere Drangphase kam ein langer Ball über rechts und Marvin beging ein unnötiges Foul an der Strafraumgrenze. Das Unheil nahm seinen Lauf, der Schlangenbader Capitän nahm Maß und schoss den Ball unhaltbar in den rechten oberen Torwinkel. Die Jungs waren aber nicht geschockt, im Gegenteil Sie spielten weiter nach vorne. Die Einstellung stimmte an diesem Tag, leider wurden wir nicht belohnt da uns die Halbzeit dazwischen kam. Nun mussten wir unseren Stammtorwart Sascha ersetzen da dieser auch in den Herbsturlaub fuhr (was wir allerdings vorher schon wussten!). Da wir keinen Ersatztorwart haben, hatte sich David bereit erklärt ihn zu ersetzen! (hier nochmal vielen Dank an David).

Wir knüpften nahtlos an das Ende der ersten Halbzeit an und spielten munter nach vorne. 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff gelang dann Jo Jo sehenswert mit seinem Hinterteil das verdiente 1:1. Nun wurden wir noch stärker und mit ein paar Umstellungen gelang uns es noch mehr Druck aufzubauen. Joshua Zentral im Sturm und außen über unsere Schultz Flügelzange Marvin und Tino die immer wieder gefährliche Flanken ins Zentrum schlugen. Unser Zentrales Mittelfeld mit Jan und Jo Jo (Jo Jo machte sein bestes spiel im TSV-Trikot!) ackerte unermüdlich und hinten Stand die Defensive mit Lukas, Niklas und Tobi. Der Führungstreffer lag in der Luft. Nach dem sich unsere Schultz Zwillinge völlig auf den Flügeln verausgabt hatten, kamen Fabian und Louis aus der D2 zum Einsatz die sich nahtlos in die Partie einfügten. Wir bekamen immer mehr Gelegenheiten. Ein Hammer-Freistoß von Josh ein Fernschuss von JoJo, der Schlangenbader Torwart entschärfte mit Glanzparaden. Fabian Millimeter am linken Torpfosten vorbei, die Kugel wollte einfach nicht ins Eckige!

Es kam wie es kommen musste, in unsere Drangphase liefen wir in einen Konter und Niklas räumte unnötig in der 54. Minute den heranstürmenden Spieler im Strafraum ab und der berechtigte Elfmeter wurde souverän (unhaltbar für unseren Ersatztorwart David) verwandelt. Aber unsere Moral stimmte an diesem Tag, wir spielten unaufhaltsam weiter nach vorne und starteten einen wütenden Angriff nach dem anderen. Hinten lenkte David mit den Fingerspitzen noch einen Fernschuss sensationell ab der gegen die Latte klatschte, sonst kam vom Spitzenreiter nichts mehr! In den Schlussminuten bekamen wir noch einige Ecken. Zwei Kopfbälle von Joshua und Niklas wollten aber leider auch nicht den Weg ins Tor mehr finden. Dann ertönte der Schlusspfiff des souverän leitenden Schiedsrichters  Ole Dietrich.

Fazit: Hut ab Jungs! Unter diesen Voraussetzungen mit dieser Einstellung und Moral sollten wir die nächsten Spiele angehen, dann kommen auch wieder die verdienten Punkte auf unser Konto!

Kader: Sascha, Niklas, Lukas, Tobi, Jan, JoJo, Fabian (D2), David, Marvin, Louis (D2), Joshua, Tino

Roland Frank