06. Spieltag: TSV Bleidenstadt – SV Fischbach 1912 2:1

Nach dem doch hohen negativen Ergebnis im letzten Spiel, wollten wir heute alles geben, um gleichartiges zu verhindern. Nein, wir wollten nach Möglichkeit einen Sieg einfahren.

Es stellte sich schnell heraus, dass beide Mannschaften ungefähr den gleichen Grad an Können und Einsatz besaßen. Wir konnten dann mit 1:0 in Führung gehen und kurz vor der Halbzeit entstand aus einem Gewühl her raus das 1:1. Leider muss man auch bemerken, das wir einen Elfmeter nicht verwandeln konnten, was das Spiel für uns sicherlich leichter hätte werden lassen können.

Mit dem Willen und der Zuversicht, hier und heute, einen Sieg nach Hause bringen zu können, ging es in die zweite Halbzeit. Nach vielem Hin und Her und bei deutlich besseren Chancen für den SV Fischbach gelang uns dann doch das 2:1, was auch den Endstand darstellen sollte.

Fazit: Heraus zu heben war unsere Torfrau Julia und Mara als Dauerbrenner im Mittelfeld und Sturm. Ein Dank auch heute an die beiden Spielerinnen von unseren C-Mädels, die unser Team verstärkten.

W. Freese