03. Spieltag: TuS Nordenstadt – HSG Obere Aar 38:25

Verdiente Niederlage in Nordenstadt

Am Samstagnachmittag ging es für uns zum schweren Auswärtsspiel nach Nordenstadt. Die Gegner hatten sich in der Vorwoche schon gegen Idstein warm geschossen und ließen mit diesem deutlichen Auswärtserfolg (24:39) bereits erahnen, dass es für uns ein schwieriges Spiel wird. Leider mussten wir zudem auf Robin im Rückraum und Jan im Tor verzichten.

Wir kamen gut in die Partie und konnten schnell eine 4:1 Führung rausspielen. In dieser Phase der Partie passte das Abwehr- sowie das Angriffsspiel. Doch nach und nach, verursacht durch die aggressiv / offensive Abwehr der Gäste, schlichen sich bei uns immer mehr technische Fehler ein, die den Gegner zum Kontern einluden. So kam es das die Nordenstädter das Ergebnis nach 20min nicht nur egalisierten , sondern auch Stück für Stück wegziehen konnten. In die Halbzeit ging es mit einem 5 Tore Rückstand (17:12) . Alles in allem konnte man, abgesehen von den technischen Fehlern und der Abschlussschwäche, mit der ersten Halbzeit aber durchaus zufrieden sein.

Wir nahmen uns daher in der Halbzeit vor, wieder wie zu Beginn des Spiels hochkonzentriert zu agieren. Leider ging dies aber gründlich in die Hose. Die technischen Fehler, Unkonzentriertheiten beim Abschluss und die ein oder andere Schirientscheidung zu unseren Ungunsten gab uns nun den Rest. Nordenstadt zog bis zuletzt ihr starkes Konterspiel durch und konnte so, leider auch in der Höhe verdient, die Punkte einfahren.

Daniel musste zudem einen Volltreffer gegen das Gesicht einstecken und ein Einsatz im nächsten Spiel steht derzeit noch in den Sternen. Auf diesem Wege gute Besserung!

Eine zweite Halbzeit zum vergessen für uns!  Nun gilt es nächstes Wochenende im ersten Heimspiel der Saison gegen den Tabellennachbarn Wallau / Breckenheim die Punkte zu verteidigen.

Es spielten :

Dwarf: 4
Alex E. 5/4
DR7 : 3
Tom: 2
Ulle : 3
Domi: 3
Raupi : 2
Pascal : 1
Maik : 2
Torben
Alex F.

Autor: N. Ullrich