03. Spieltag: TSV Bleidenstadt III vs. 1.FC Hettenhain II 7:0 (2:0)

  1. Saisonsieg bei gelungenem Heimauftakt!

Es war von Beginn an Einbahnstraßen-Fußball, und zwar auf das Tor der Gäste. Mohamad Hamaarf, der diesmal das Tor hütete, musste in den gesamten 90 Minuten nur einen Schuss abwehren, das tat er mit Auszeichnung.

Von Beginn erspielte sich unsere Dritte Chancen im Minutentakt. Doch es dauerte bis zur 23.Minute, ehe wir in Führung gingen, und zwar nach einem feinen Solo von Ayoubi. Noch vor der Pause, in der 35. Minute, war es Zadah, der eine schöne Kombination unserer Jungs abschloss und für einen beruhigenden Pausenstand sorgte. 

Die Dritte hatte wieder 6 Mann aus dem Kader der Zweiten integriert und spielte in der 2. Halbzeit weiter konsequent nach vorne.

In der 49. Minute dann bereits die Vorentscheidung, nach einer prima Ballstafette über außen traf Riad Sulaiman zum 3:0. Die Dominanz wurde nun immer deutlicher, die Folge waren weitere Treffer. In der 58. Minute erzielte Abraham nach Vorarbeit von Riad das 4:0, 4 Minuten später wiederum Riad mit einem Solo zum 5:0.

Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Dirk Seidel markierte unsere Dritte in der Schlussphase noch 2 Treffer. Zunächst vollendete Anders nach einer Ecke in Goalgetter-Manier, dann traf Riad Sulaiman mit seinem 3. Tor zum 7:0 Endstand.

Fazit: Auch wenn der Gegner sich schwach präsentierte so hat unsere Dritte nach den ersten beiden deftigen Niederlagen die richtige Reaktion gezeigt und sich Selbstvertrauen für die weiteren Aufgaben geholt.

M. Jestaedt