02. Spieltag: VFR Limburg – TSV Bleidenstadt 3:0

Unser zweites Spiel stand erneut unter keinem guten Stern. Aufgrund von weiteren Ausfällen, traten wir ohne Ersatzspielerinnen an und im Kader erneut drei C-Mädels. – Vielen DANK dafür.

Der leichte Regen vermieste des weiteren das Spiel. Limburg startete mit leichten Vorteilen und kam durch eine gute Aktion zum verdienten 1:0. Kurz vor der Halbzeit gelang ihnen das 2:0. Kein Grund für uns, den Kopf in den Sand zu stecken.

Mutig gingen wir in die zweite Halbzeit und konnten auch den ein oder anderen Angriff starten, ohne jedoch wirklich eindeutige Chancen zu haben. Das 3:0 kam dann nicht überraschend, was auch der Endstand sein sollte. Gut war es, dass die Mannschaft immer wieder versucht hat, ebenfalls ein Tor zu schießen. Eine gute Abwehr – auch manchmal mit etwas Glück – konnte weitere Tore verhindern; auch dank Julias guter Einsätze im Tor.

Fazit: Mit etwas mehr Spielerinnen werden auch wir unsere Punkte einfahren!

W. Freese