02. Spieltag TSV Bleidenstadt – SG Orlen 2:2

10.09.2016   Am Ende so unaufmerksam wie die Eintracht!

Wie die SGE in Darmstadt in der 90. Minute das 1:0 kassierte, bekamen wir in den letzten 3 Minuten 2 Gegentore zum 2:2 Ausgleich – sehr ärgerlich.

Wie spielten von Anfang an besser als die Gäste vom Zugmantel und gingen durch eine schöne Vorlage von David durch Josh verdient mit 1:0 in Führung. Der Hitze geschuldet war das Tempo nicht allzu hoch, aber wir bekammen weitere Chancen. Nach dem gleichen Muster wie der Führungstreffer gelang uns in der 2. Hälfte das 2:0. Diesmal war es Jan, der sich schön über rechts durchsetze und Josh mustergültig auflegte. Wir dachten das langt, hätten aber einfach das 3:0 machen müssen.

Aber dann kam es, wie es kommen musste. Wir verteidigten schlecht und bekamen 3 Minuten vor Schluss einen gerechtfertigten 7 Meter gegen uns. In der Nachspielzeit ging dann noch eine Flanke an die Latte und ein Orlener machte den Ausgleich mit der Hand, was der Schiri nicht sah, der Gegner später aber bestätigte. Aber wie gesagt, besser verteidigen und voher das 3:0 machen, dann wäre die Sache erledigt gewesen.

Fazit: Wenn die Jungs daraus was gelernt haben, werden wir aber eine sehr gute Runde spielen, da die Truppe harmoniert und es allen viel Spaß macht. Mit einem 3er in Neuhof werden wir uns auch in der Tabelle weiter oben festsetzen.

Dirk Seidel