02. Spieltag: SC Dombach – TSV Bleidenstadt II 3:0 (1:0)

01.09.2018 Team II musste sich den Gastgeberinnen verdient geschlagen geben!

Am zweiten Spieltag musste das Team in Dombach antreten und geriet bereits in der 3. Minute, bedingt durch einen Torwartfehler, durch Karina Scheu mit 0:1 in Rückstand. Das sollte aber der einzige Fehler während der ersten Hälfte bleiben. Insgesamt verteidigte die Mannschaft recht ordentlich und ließ den Dombacherinnen nur wenige Möglichkeiten in ihren Offensivbemühungen. Die wenigen Angriffe des TSV blieben oft auf halber Strecke liegen und stellten keine ernsthafte Gefahr für die Gastgeberinnen dar. Recht gut verteidigt, nach vorn zu wenig, somit ging die 1:0 Pausenführung für Dombach in Ordnung.

Der zweite Durchgang startete zunächst mit einem kapitalen Fehler im Aufbauspiel des TSV, als man in der Vorwärtsbewegung den Ball nicht sauber weiterleiten konnte. Ina Sophie Gangl roch den Braten, zog alleine auf das TSV-Tor und vollendete in der 47. Minute zum 2:0 für Dombach. Dombach war zwar über weite Strecken der zweiten Hälfte das bessere Team, scheiterte aber oft an der Hintermannschaft des TSV. Erst in der 67. Minute konnte erneut Ina Sophie Gangl eine Gelegenheit zum 3:0 Endstand für ihr Team nutzen. Die beste Gelegenheit im zweiten Spielabschnitt bot sich Selina Becker, ihr Schuss verfehlte das Gastgebergehäuse nur knapp und die nachsetzende Nathalie Merkert kam einen Schritt zu spät.

Fazit: Verdienter Sieg der Gastgeberinnen.

Werner Gebauer