01. Spieltag: TSV Bleidenstadt III – SV Erbach II 1:3 (1:1)

Auftaktniederlage in der Kreisliga C Rheingau-Taunus!

Wieder hat unser Dritte zum Saisonstart eine Niederlage hinnehmen müssen, die absolut unnötig war. Das Team von Riad Sulaiman hatte stark begonnen, spielte sehr diszipliniert und mit guten Kombinationen nach vorne. Sherzad hatte in den ersten 10 Minuten zweimal die Führung auf dem Fuß, ehe nach gut 15 Minuten Hamaarf nach einem feinen Konter den gegnerischen Torhüter überwinden konnte. Doch die Führung brachte keine Sicherheit, nach 20 Minuten schlichen sich immer mehr Flüchtigkeitsfehler ein, dazu wurde kaum noch vernünftig kombiniert. Die Folge war der Ausgleich nach einer halben Stunde.

Auch nach der Pause fand unsere Dritte nie zu ihrem guten Kombinationsspiel, verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen. Nach einem Missverständnis in der Abwehr ging Erbach in der 50. Minute mit 2:1 in Führung. Nur 3 Minuten später verpasste Riad Sulaiman mit einem fulminanten Freistoß, der an die Latte ging, den Ausgleich. Viel Ballbesitz wenig Chancen, so verliefen die letzten 20 Minuten der 2. Halbzeit. In der Nachspielzeit erhöhte Erbach mit einem Freistoß auf den 1:3 Endstand.

Fazit: 20 gute Anfangsminuten reichen nicht aus, um in der Kreisliga C zu bestehen. Der Lernprozess geht bereits am Dienstag weiter, wenn unsere Dritte in Limbach auf ungewohnten Rasen antreten  wird.

M. Jestaedt