01. Spieltag: TSV Bleidenstadt II – SG Walluf II 5:1 (2:1)

Vierfach-Torschütze Robin Bieniek führt TSV II zum ersten Saison-Sieg!

Unsere Zweite gewann ihr erstes Punktspiel gegen die Zweite der SG Walluf souverän mit 5:1. Das Spiel begann mit einem Schock für den TSV, denn bereits nach wenigen Sekunden gingen die Gäste in der 1. Minute in Führung. Zu dem Zeitpunkt waren wohl noch nicht alle Spieler so richtig auf dem Platz. Die Mannschaft erholte sich jedoch von dem frühen Stock und übernahm nach und nach die Regie am Röderweg. Trainer Norman Schlabs hatte seine Mannschaft gut eingestellt und sie befolgte seine Marschroute. Bereits in der 9. Minute war es Robin Bieniek mit seinem ersten Treffer, der den Ausgleich besorgte. Nach relativ noch ausgeglichenem Spiel dauerte es bis zur 44. Minute, ehe erneut Robin Bieniek die Halbzeitführung zum 2:1 erzielte.

Bis dahin war auch eine gewisse Dominanz unserer Zweiten erkennbar.

Diese Dominanz gegen einen Gegner, der sich am ersten Spieltag mit einem 4:2 gegen Mitaufsteiger TGSV Holzhausen in Szene gesetzt hatte, sollte sich im zweiten Abschnitt durchsetzen. In der 74. Minute erhöhte Robin Bieniek mit einem sehenswerten Alleingang auf 3:1, ehe Max Gerwalt in der 79. Minute auf 4:1 stellte. Damit war die Gegenwehr der Gäste erloschen, aber Robin Bieniek ließ sich nicht mehr aufhalten und erzielte mit seinem vierten Treffer kurz vor dem Schlusspfiff den 5:1-Endstand.

Fazit: Eine überzeugende Vorstellung unserer Zweiten in ihrem Auftaktspiel zur neuen Saison. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem überragenden vierfachen Torschützen Robin Bieniek.

Kader: Himmer, Moritz, Heuser, Gerwalt, Häring, Brand, Heisserer, Bieniek, Wiegmann, Azzaoui, Grosch, Rezaie, Heinrich, Emsermann und Heep.

Robin Bieniek – 4fach-Torschütze

Das nächste Spiel unserer Zweiten in der Kreisliga findet am Donnerstag, 17.9.2020 um 20:00 Uhr beim SSV Hattenheim statt.

G. Rüppel