01. Spieltag: SV 1895 Neuhof – TSV Bleidenstadt 1:4 (0:3)

25.08.2017   Verdienter Auftaktsieg beim Aufsteiger Neuhof!

Im ersten Punktspiel der Saison feierte das Oberliga-Team den ersten Sieg. Die Mannschaft kam gut aus den Startlöchern und ging bereits in der 6. Minute durch Jana Weyrich nach Flanke von Kirsten Ziller mit 1:0 in Führung. Nur zwei Minuten später verwandelte Kirsten Ziller eine Ecke direkt zum 2:0. In der Folgezeit lagen die Vorteile weiterhin beim TSV. Jana Weyrich erhöhte dann in der 20. Minute auf 3:0. Voraus gegangen war ein mustergültiger Pass von Kirsten Ziller. Auch in den darauffolgenden Minuten erspielten sich die TSV-Frauen einige gute Gelegenheiten; das Neuhofer Team spielte zwar immer munter mit, Torchancen blieben aber aus. Nach etwa einer halben Stunde ließ das TSV-Team etwas nach, was Neuhof zu mehr Spielanteilen verhalf. Marie Paßmann kurbelte immer wieder gekonnt das Spiel ihrer Mannschaft an, die TSV-Deckung ließ jedoch nur wenige gefährliche Situationen zu. So sah man bis zur Pause eine ausgeglichene Partie.

Auch nach dem Seitenwechsel begannen die Neuhofer Spielerinnen sehr engagiert und gestalteten das Match mindestens ausgeglichen. Hier agierte das TSV-Team insgesamt zu passiv und musste in der 58. Minute den Anschlusstreffer zum 1:3 durch Katharina Dörnchen hinnehmen. Erst in den letzten 25 Minuten spielte das Team wieder wie zu Beginn der Begegnung, deutlich engagierter und schneller. So ergaben sich weitere sehr gute Gelegenheiten um das Ergebnis zu verbessern. Ein gut geschossener Freistoß konnte Elke Heimberger im Tor der Neuhofer gerade noch von der Linie kratzen, ein Kopfball an die Unterkante der Latte und dann zurück ins Feld. Zwei, drei gute Gelegenheiten, aber zunächst keine Tore mehr. In der 80. Minute verwandelte dann Natascha Ebert ein Zuspiel von Jana Weyrich aus 16 Metern zum 4:1 Endstand.

Fazit: Ein verdienter TSV-Sieg gegen eine nie aufgebende Neuhofer Mannschaft.

Werner Gebauer